Matusalem Insólito

Für Matusalem Insolito wird feinstes Zuckerrohrdestillat, welches sonst für den Matusalem Platino vorgesehen ist, verwendet. Dieses reift drei Jahre in ex-Tempranillo Weinfässern aus der Rioja und wird anschliessend mittels Kohlenstoff gefiltert, um die verführerische Farbe, die an einen Roséwein aus der Provence erinnert, zu erhalten. Zur Vollendung wurde dieser Batch mit einem kleinen Anteil des legendären Matusalem Gran Reserva 15 vermählt.

Matusalem Insolito überzeugt mit einem einzigartigen, delikaten Aroma von Holz, Vanille und Beeren, im weichen Abgang klingen Spuren von Karamell und Lakritz und Reste von Tanninen an. Dieser ungewöhnliche Rum schmeckt sowohl puristisch, eisgekühlt mit einer Himbeere oder Heidelbeere serviert, oder als „Spritzolito“, auf Eis mit Prosecco aufgegossen, mit einem Schuss Hibiskus-Tonic und garniert mit drei Heidelbeeren.