NEU – Bruichladdich Islay Barley 2012

Mit der Islay Barley Serie verdeutlicht Bruichladdich den grossen Einfluss von „Terroir“ auf den individuellen Charakter eines Single Malt Whiskys. Dahinter steht die Überzeugung, dass Kombination aus Bodenbeschaffenheit, Klima und Mikroklima, geografischer Lage und lokalen Niederschlägen einen spürbaren Einfluss auf die Qualität sowie auf das Geschmacksprofil einer Spirituose hat.

Entscheidet man sich bei der Auswahl der Rohstoffe bewusst für eine bestimmte Herkunft, so kann man diesen einzigartigen geografischen Ausdruck auch im Whisky entsprechend geschmacklich darstellen. Nirgendwo sonst wird diese Philosophie so deutlich wie auf der wilden Hebrideninsel Islay.

Hinterlassen das raue Atlantikklima und die schwierigen Anbaubedingungen auf Islay ihre Spuren in der Gerste und geben dem typisch fruchtig¬floralen Bruichladdich Stil deshalb eine gewisse ungezähmte Zusatznote?

Hat die salzige Meeresgischt, die in die Felder und das Warehouses eindringt, einen geschmacklichen Einfluss auf die Fässer und ihren wertvollen Inhalt?


Der Islay Barley 2012 beantwortet, wie schon die Vintages vor ihm, all diese Fragen mit einem klaren „Ja“.
 

Shop